Sagen, Erzählungen und Geschichten die unseren Ort betreffen.

Aus dem Mohlsdorfer Sagen- und Geschichtenbuch (Herausgeber: Heimat- und Geschichtsverein Mohlsdorf 2002)

Sitten und Bräuche Spieß einrücken

Bei einem Schlachtfest war es Sitte, daß der "Spieß" eingerückt wurde. Man nahm eine Stange und befestigte am Ende einen Handkorb, welcher durch ein offenes Fenster beim Besitzer des Schlachtschweines gesteckt wurde. Der Besitzer musste dann eine Kostprobe der Würste in den Korb legen und man setzte sich im Freien hin und ließ es sich munden.